🎄X-Mas Tipps🎅

DE FR

Warenkorb

Schließen

Sie haben keine Ware im Warenkorb.

MAKE-UP: WISSENSWERTES RUND UMS THEMA MAKE-UP

Make-up ist seit Generationen der am klarsten strahlende Stern am Himmel der dekorativen Kosmetik. Millionen von Frauen klopfen es täglich in die Haut, weil es sanft die natürliche Schönheit betont, den Teint vereinheitlicht, Hautfehler sowie Zeichen von Müdigkeit kaschiert.

Das moderne Präparat garantiert der Haut Verschönerung, Pflege, Schutz vor der UV-Strahlung, Befeuchtung… Luftdurchlässigkeit und Wasserfestigkeit gereichen ihm zur Ehre. Es sorgt für ein mäßiges Tages-Make-up sowie ein ausdruckstarkes festliches Make-up, das aber nicht in dicken Make-up-Schichten besteht. Das Ziel ist es nicht eine Maske zu kreieren, unter der aus der Schminke eine ganze andere Person steckt, sondern die Persönlichkeit zu betonen.

Geschichtsecke…

Die Geschichte des Make-ups weist auf Ägypten im Zeitraum von 3000 Jahren vor unserer Zeitrechnung hin. Damals schminkten sich intensiv Frauen, Männer sowie Kinder. Später, im alten Griechenland und Rom verschönerten sich nur noch Frauen und ihr Ziel war die Natürlichkeit à la Göttin Aphrodite. Aber das damalige pudrige Make-up wurde aus Blei hergestellt… und daraus wollen wir sicherlich nicht die Inspiration schöpfen.

In Europa wurde das Schminken des Gesichts in der Renaissance ein Privileg der Reichen. Erst im Laufe des 18. Jahrhunderts verbreitete sich die Kosmetik einschließlich Herstellung von Make-up auch unter niedrigere Gesellschaftsschichten.  Das intensiv rosafarbene Rouge von Madame Pompadour auch Pompadour-Rosa genannt – das Zeichen der Wohlhabenheit und die Vornehmheit – erlangte einen fabelhaften Ruhm. In der Viktorianischen Ära, die nur noch den selbstgemachten Mascaras huldigte, wurde Make-up wieder untersagt.

Das 20. Jahrhundert brachte – auch dank dem Beginn der Film-Ära – verschiedenartige Make-up-Trends. Sein Anfang stand im Zeichen der Neigung zum auffallenden Augen-Make-up alter Ägypter. In den 1930er-Jahren entfernten die Frauen praktisch Ihre Augenbrauen und in den 1950er-Jahren konzentrierte man sich das Lippen-Make-up. Die Make-ups aus den Filmstudien waren zuerst auffallend weiß, später konzentrierte man sich auf das Schattieren der Wangenknochen. Die Marke Max Factor stimmte bereits im ersten Drittel des 20. Jahrhunderts gezielt Make-up Nuancen auf körperliche Merkmale ab und brachte Kosmetiksets auf den Markt. Frauen konnten sich auf diese Art und Weise den Promis annähern.

In den Barrandov-Filmstudios entstand auf Initiative von Olga Knoblochova und Vlastimil Boublik das legendäre deckende Make-up Dermacol, dessen Lizenz im Jahr 1965 nach Hollywood verkauft wurde, wo es den Darstellern von Filmhelden zu dienen begann. Das rein tschechische Make-up Dermacol erntet von den Vereinigten Staaten über Europa bis Australien Lorbeeren. In den 1970er-Jahren wurde gebräunte Haut, der Bronzer einen Glow zauberte, das Ideal. Die Disco-Kultur der 1980er-Jahre brachte bunte Lidschatten, Lippenstifte und Blushes, die 1990er-Jahre den Glanz und Smokey-Look.

DIE BELIEBTESTEN MAKE-UPS

Beherrschen Sie die Kunst des Nude-Looks

Das moderne Make-up im Stil von Nude-Look sprich der nackte oder ungeschminkte Look soll praktisch unsichtbar sein. Die Menschen aus Ihrer Nähe werden sich den Kopf darüber zerbrechen, ob Sie überhaupt geschminkt sind. Das Ideal der heutigen Zeit ist ein reiner Teint voller Glow, anscheinend ohne einen Tropfen Make-up oder ein Körnchen Puder. Das maßgeschneiderte durchlässige Make-up, das mit Make-up Base, die der Haut schmeichelt und passenden Correctors und Concealers kombiniert wird, kann Wunder wirken. Das matte, überpuderte maskenähnliche Aussehen gehört schon der Vergangenheit an.

In folgenden Kapiteln beraten wir Sie:

Welches Make-up man je nach Hauttyp oder nach Alter auswählen soll;

Wie man sich in einzelnen Make-up Arten und Nuancen zurechtfinden soll,

Ob die Make-up Base wirklich nötig ist,

Wie soll man das Make-up wie ein Professional auftragen und warum soll man es fixieren,

Wir stellen Ihnen auch unsere Topseller und Weltbestseller vor – Make-up Arten, auf die Sie mit Vertrauen zurückgreifen,

Wir visieren auch die Möglichkeiten der populären BB, CC, DD oder EE getönten Creme an. Können sie Make-up ersetzen?

Lesen Sie die Artikel über Make-up durch und haben Sie keine Angst vor dem Experimentieren. Sie finden sicherlich im Laufe der Zeit das Make-up, das mit Ihrer Haut verschmilzt und Ihre größten Vorteile betont.

ERFAHREN SIE MEHR RUND UMS THEMA SCHMINKEN UND DEKORATIVE KOSMETIK

Parfimo.ch®

Anmelden

Haben Sie Ihr Passwort vergessen?

Haben Sie noch kein Kundenkonto?

Registrieren Sie sich