🎄X-Mas Tipps🎅

DE FR

Warenkorb

Schließen

Sie haben keine Ware im Warenkorb.

DIE RICHTIGE ANWENDUNG DES CONCEALERS

Jede von uns quält ab und zu ein kleines Hautfehlerchen oder ein Schönheitsmakel. Egal ob Sie einen roten Pickel, dunkle Augenringe, oder winzige rote Äderchen wegmogeln, ein qualitativ hochwertiger Concealer leistet Ihnen gute Dienste. Der Schlüssel zum fehlerfreien Teint ist sowohl die sorgfältige Auswahl des Concealers, als auch sein präzises Auftragen. Welche Geheimnisse hegt also die richtige Anwendung des Concealers?

Wann ist der Concealer einzusetzen?

Verwenden Sie den Concealer erst im vierten Schritt – nach den feuchtigkeitsspendenden Präparaten, der Make-up Base und dem Make-up, das als solches die meisten Hautfehler abdeckt. Bei einer nicht behandelten Haut droht der Concealer sich in Poren oder Falten abzusetzen. Da würde Ihnen der Concealer statt einer schnellen und effektiven Hilfe richtig einbrocken.

Tragen Sie zuerst farbige und dann fleischfarbene Concealer, gegebenenfalls den Puder auf. Bei einer jungen, geschmeidigen Haut und der Notwendigkeit einer umfassenden farbigen Korrektur kann der Concealer noch vor der Anwendung des Make-ups zur Vereinheitlichung auftragen und anschließend alles abrunden. Die Kosmetik wird jedoch gewöhnlich in dieser Reihenfolge und jeweils mit einer eingelegten kurzen Pause aufgetragen:

1.       Feuchtigkeitsspendende Creme und Augencreme – zu einer tiefgehenden Feuchtigkeitsspende und Nährstoffzufuhr der Haut.

2.       Make-up Base – zur Verlängerung der Haltbarkeit des Make-ups, zur optischen Glättung und Verfeinerung der Haut.

3.       Make-up oder BB Creme – zum Vereinheitlichen des Hauttons, zur Ausgangsabdeckung von Hautfehlern und zum UV-Schutz.

4.       Concealer – zum wegschminken von Mitessern, Augenringen, geröteter Hautstellen und anderer Details.

5.       Fixierung – überpudern Sie zum Schluss die Haut und fixieren Sie das ganze Make-up mit einem Make-up-Setting Spray.

WÄHLEN SIE AUS DEN BELIEBTESTEN CONCEALERN AUS

Eignen Sie sich die professionelle Kaschiertechnik an

Tragen Sie Concealer auf betreffende Hautstellen punktartig auf, worauf Sie die Punkte gründlich in die Haut mit dem Pinsel, dem Schwamm oder den Fingern in die Haut einklopfen. Arbeiten Sie tupfend mit einer klitzekleinen Menge des Concealers, damit er nach dem Abtrocknen nicht abbröckelt oder sich nicht in feinen Linien absetzt. Sie können jederzeit einfach zugeben, etwas abzunehmen ist schwer…

Schenken Sie die größte Aufmerksamkeit den Augenpartien, die gut gewählte Concealer geradezu wundervoll zum Strahlen bringen. Aber beachten Sie, dass Sie den Concealer mit dem Make-up nicht verwechseln. Der Concealer gehört nur auf kleine Flächen oder Details. Verreiben Sie ihn über das ganze Gesicht oder die Stirn, trocknet er ein und beginnt abzubröckeln.

Mit den Concealern in den Hautnuancen runden Sie auch das Make-up an und betonen Sie die wesentlichen Gesichtszüge: hellere Concealer eignen sich zum Aufhellen, dunklere zum Contouring. Bringen Sie die inneren Augenwinkel, das Nasenbein oder die Partien um die Nasenflügel und den Mundwinkel herum zum Strahlen, konturieren Sie vor allem die Wangenknochen.

Wählen Sie die Concealer – die Stars der dekorativen Kosmetik – zu super Preisen online in unserem Shop parfimo aus! Wissen Sie sich mit der Auswahl des Concealers keinen Rat? Lesen Sie darüber, wie Sie den passenden Concealer auswählen sollen.

ERFAHREN SIE MEHR RUND UMS THEMA SCHMINKEN UND DEKORATIVE KOSMETIK

Parfimo.ch®

Anmelden

Haben Sie Ihr Passwort vergessen?

Haben Sie noch kein Kundenkonto?

Registrieren Sie sich