LEDRIGE PARFUMS

BEI LEDRIGEN PARFUMS DENKT MAN AN…

Die faszinierende Duftfamilie mit einem Hauch von Leder ist sehr stark mit Emotionen und verschiedenen Erinnerungen verbunden. Egal ob es sich um den Duft der Lederjacke Ihres Vaters handelt, die er getragen hat als Sie klein waren, oder zum Beispiel das unverwechselbare Aroma der Ledersitze in Ihrem neuen Wagen. Der Duft beeindruckt Sie zuverlässig, egal ob Sie es möchte oder nicht. Und vielleicht aus diesem Grund sind die ledrigen Parfums in der Parfumwelt so beliebt und begehrt.

Parfums, Eaux de Parfum und Eaux de Toilette, die einen ledrigen Duft verströmen, sind verführerisch, sophistiziert und aufregend. Das Leder verleiht ihnen einen Hauch von Abgründigkeit, wilde Tierhaftigkeit und die richtige Tiefgründigkeit ohne die notorisch bekannte Ambra oder Sandelholz. Der Duft des Leders ist in den meisten Parfums leicht erkennbar und gehört zu den interessantesten Akkorden, die in der Parfümerie verwendet werden. 

GRUNDTÖNE

Alle Töne, die mit Leder verbunden sind, einschließlich dem süßen und kräftigen Rauch-Aroma, das vom Prozess der Lederherstellung bekannt ist. Animalische Töne wie die von Zibetöl, Moschus und Ambergris. In den lederigen Herrenparfums finden Sie Weihrauch, Tabak und Holz, in der Damenparfums sind es dann Chypre und blumige Töne. Birke, Wacholder, Myrrhe, Labdanum, Vetiver, verbranntes Holz, aber auch verschiedenartige synthetische Komponenten. Die Parfums können verschiedene Kompositionen bieten - von samtweichen blumigen bis zu rauchig holzigen Kompositionen.

WEM GEFALLEN LEDRIGE PARFUMS?

Allen einzigartigen Persönlichkeiten, denn diese Duftfamilie ist völlig einzigartig und hebt sich von allen anderen ab. Die ledrigen Töne sind seit langem nicht mehr die typische Domäne der Herrendüfte. Dank ihrer Universalität funktionieren sie auch in den Damenparfums perfekt. Das Leder liegt an der Grenze zwischen den Herren- und den Damentönen, es kann strikt maskulin aber auch überraschend zart und feminin sein.

Die ledrigen Töne variieren von weichen pudrigen Tönen des duftenden Sämischleders bis zum Duft der rauen tiefschwarzen Lederjacke eines geheimnisvollen Motorradfahrers, den Sie nach Einbruch der Dunkelheit nicht treffen möchten. Viele sind der Meinung, dass dem Duft des qualitativ hochwertigen Leders nichts gleichkommen kann und die weltberühmten Parfümeure tun alles, um den Duft des Leders möglichst getreu nachzuahmen. Ledrige Parfums sind für die Herbst- und Wintersaison perfekt geeignet. Über welche Parfums sprechen wir jetzt?

LEDRIGE PARFUMS UND DEREN KATEGORIEN

LEDRIG-BLUMIG

Lineare und nicht aggressive Düfte, in denen die traditionellen ledrigen Komponenten durch die berauschenden Blumen ergänzt werden. Das Ergebnis ist eine überraschend weibliche Duftkomposition.

LEDER-TABAK

Die Kombination von ledrigen Tönen und den Akkorden von Holz, Honig und Heu lässt einzigartige Parfums entstehen, die Herren sowie Damen fesseln.

LEDRIG-HOLZIG-WÜRZIG

Die holzige mit Leder betonte Basis in Begleitung bitterer Gewürze.

LEDER-CHYPRE

Die unglaublich harmonische Komposition von Chypre und Ledernote hat ganze Scharen von Frauen erobert.

INTERESSIEREN SIE SICH FÜR ANDERE DUFTFAMILIEN?

MÖCHTEN SIE MEHR ERFHREN?

Anmeldung

Haben Sie Ihr Passwort vergessen? Wir senden Ihnen ein neues Passwort ein.
Haben Sie noch kein Kundenkonto? Registrieren Sie sich.