CHYPRE-PARFUMS

WAS BEDEUTET ES, WENN MAN “CHYPRE-DÜFTE“ SAGT

Die Parfums der Duftfamilie Chypre sind geheimnisvoll und sophistiziert. Es handelt sich um keine richtige Duftfamilie im heutigen Sinne des Wortes, vielmehr ist es ein Duftkonzept, das auf einem einzigen Parfum aufbaut. Im Jahr 1917 hat der berühmte Parfümeur Francois Coty ein seinerzeit revolutionäres Damenparfum Chypre kreiert und hat damit auch den Grundstein zu einer ganzen Duftfamilie gelegen.

Chypre ist der französische Name für die Mittelmeerinsel Zypern, das als mythischer Geburtsort der Liebesgöttin Aphrodite gilt. Aus Zypern stammt auch Eichenmoos, die Basis der Chypre-Parfums. Der phänomenale Erfolg des Parfums Chypre hat viele andere Parfumhäuser dazu inspiriert, eine eigene Variante der Duftkomposition zu kreieren.

Es gibt eine ganze Reihe von Chypre-Düften, die von fruchtigen Kompositionen über blumige und grüne Noten bis zu aromatischen und ledrigen Düften reichen. Es gibt jedoch nur ein einziges Originalparfum Chypre, das zum Prototyp einer ganzen Duftfamilie wurde.

DIE KOMPOSITION DES URSPRÜNGLICHEN CHYPRE-PARFUMS FÜR DAMEN

Kopf: Bergamotte, Zitrone, Orange und Orangenblüte

Herz: Nelke Ylang-Ylang, Rose, Jasmin, Lilie, Iris

Basis:  Weihrauch, Moschus, Zibet Öl, Eichenmoos, Patschuli, Styrax

Grundtöne:

In der Kopfnote sind frische Zitrusfrüchte und vor allem Bergamotte, darauf folgen Eichenmoos (Pflaumenflechte), Labdanum und Patschuli.

FÜR WEN SIND DIE CHYPRE-PARFUMS WIE GESCHAFFEN?

Chypre-Parfums sind für diejenigen perfekt, die gerne aus der Reihe tanzen und sich elegante und sophistizierte Düfte gönnen. Chypre-Parfums sind für starke Persönlichkeiten, raffinierten Frauen geeignet, die sehr gut wissen, was sie wollen. Das Parfum ist auch für erfolgreiche Männer mit einer unvergesslichen distinguierten Aura geeignet. Nach Chypre-Parfums suchen Parfumkenner und zwar nicht nur dank Ihrer beachtenswerten Langlebigkeit.

Sie können auch der Meinung begegnen, dass diese Duftfamilie am schönsten, aber im Gegenzug dafür auch am wenigsten bekannt ist. Die Träger dieses Parfums müssen darauf vorbereitet sein, dass sie dank diesem Parfum Aufmerksamkeit auf sich ziehen. Welche rein Chypre Parfums sind am beliebtesten? 

CHYPRE-PARFUMS AUSWÄHLEN

CHYPRE-PARFUMS UND DEREN KATEGORIEN

CHYPRE-AROMATISCH

Der warme, sophistizierte und elegante Chypre-Duft kontrastiert mit den frischen Noten frisch gemähten Grases und grüner Kräuter. Diese Düfte können einen Sport- und Outdoorcharakter haben. Sie sind wie ein Frühlingsspaziergang durch den Wald, wo Sie Moos unter den Füßen fühlen und eine leichte Brise sich in der Luft verbreitet.

CHYPRE-ZITRUS

Erfrischende Bergamotte, Zitrone, Orange und andere Zitrusfrüchte in der raffinierten Kombination mit der moosigen Chypre-Basis bilden nicht nur für die modernen Eaux de Cologne die Ausgangskomposition.

CHYPRE-HOLZIG

Die traditionellen Chypre-Komponenten in Form von Eichenmoos und Labdanum werden mit dominanten holzigen Tönen kombiniert.  Sie können unter diesen Ambra, Vetiver, Sandel- oder Zedernholz finden. Es entstehen sinnliche und kräftige maskuline Düfte, und ausnahmsweise auch Unisex-Düfte, die lange Stunden auf der Haut haften.

•             GUESS Guess 1981

•             Hermes Terre D´Hermes

•             Prada L'Homme

CHYPRE-LEDRIG

Obwohl das Leder die traditionelle Komponente der Herrenparfums ist, bauen auf ihm in der Tat auch in der Kombination mit Tabak viele Damendüfte. Sie entdecken in solchen Parfums animalischen Töne wie Zibetöl, Moschus und Ambergris, gleich wie Honigtöne und holzige Töne. Diese Parfums bietet eine lange Langlebigkeit.

CHYPRE-BLUMIG

Blühende Rosen, Maiglöckchen, Jasmin, Orangenblüten und andere Blumen reichern die Chypre-Basis an und lassen elegante, weibliche und verführerische Düfte entstehen. Die Parfums der Chypre-blumige Kategorie stellen heutzutage einen beliebten Klassiker dar.

•             Lancôme Idole

•             Chloé Nomade

•             Jil Sander Eve

CHYPRE-FRUCHTIG

Die Duftfamilie von Chypre-Parfums passt perfekt zu fruchtigen Noten wie die von Pfirsich, Aprikosen, Pflaumen, Waldbeeren und verschiedene Sorten exotischer Früchte. Sie nehmen sie typischerweise im Auftakt des Parfums wahr. Früchte, Eichenmoos und warme Hölzer sind in einem perfekten Einklang. Es entstehen klassische Parfums mit einem Hauch von Frische und Fruchtigkeit. Manchmal wird in die duftenden Kompositionen eine Prise würziger Töne zugegeben.

INTERESSIEREN SIE SICH FÜR ANDERE DUFTFAMILIEN?

MÖCHTEN SIE MEHR ERFAHREN?

Anmeldung

Haben Sie Ihr Passwort vergessen? Wir senden Ihnen ein neues Passwort ein.
Haben Sie noch kein Kundenkonto? Registrieren Sie sich.